Eva Endel    Oboenunterricht    Hannover 



 “Viele Wege führen nach Rom”

Die Grenzen eines Ensembles oder eines Schülers zu erkennen und sie genau dorthin zu führen ist eine tolle Herausforderung, die mich schon während meiner Schulzeit sehr fasziniert hat. Ich möchte mich nicht nur mit der Musik, sondern auch damit auseinandersetzen, wie jeder sie nach seinen Fähigkeiten auf seinem Instrument umsetzen kann. Dabei unterrichte ich Kinder und Erwachsene, Anfänger und Profis gleichermaßen gerne. Hier einige Kommentare meiner Schüler:

 

“Eva stellt sich auf mich ein, verlangt nie Unmögliches, bringt mich aber kontinuierlich voran. Ich gehe in vielerlei Hinsicht aus jeder Stunde bereichert hinaus.” (Sabine Ronge)

 

“Eva ist eine herausragende Lehrerpersönlichkeit. Die souveräne Beherrschung und Vermittlung einer exzellenten Spieltechnik ist für sie selbstverständlich und dabei immer auf meine Fähigkeiten als Schülerin ausgerichtet. Bei der Suche nach meinem eigenen musikalischen und klanglichen Ausdruck unterstützt sie mich optimal. Ihre fundierten Kenntnisse der historischen Aufführungspraxis wie auch die außergewöhnliche musikalische Intensität ihres eigenen Spiels eröffnen mir im Unterricht immer wieder neue Perspektiven für meine eigene Weiterentwicklung.” (Silke Radau)

 

“Bei einem Konzert lernte ich Eva kennen und wusste: Ich habe meine Lehrerin gefunden.” (Tomoko Udagawa)